Schlagwort-Archive: Weihnachten

Weihnachten

Alle Jahre stellt sich in vielen Haushalten zu Weihnachten die Frage – und Schatz was gibt es bei uns zu Weihnachten zu essen. 🙂

Außer bei uns. Hier steht fest, dass es Pute mit Grünkohl gibt. 😉

Gut – etwas ist anders. Es gibt Klöße, anstelle von Kartoffeln.

Abends gibt es, wie fast überall anders Kartoffelsalat, Nudelsalat und Würstchen.

 

unser Weihnachtsbaum


Weihnachtsbaum 2010

Unseren Weihnachtsbaum schmückte wie immer meine Familie.

Diesmal jedoch ohne Lametta und in grün und Gold ist er diesmal gehalten. Sieht interressant aus. 😉

 

allen ein schönes restliches Weihnachtsfest

 

Micha und Ini

frohe Weihnachten

…und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2010

Bild

wünschen wir allen Bloginteressierten und Bloglesern!

Weihnachtsmarkt auf dem Alex 2008

Bild

der gesamte Platz zwischen Kaufhaus, der U-Bahn Station auf der anderen Seite und den Straßenbahnschienen auf der nächsten Seite stand voll mit Buden, die alles mögliche angeboten haben.

Bild

aber auch ne Eisbahn fand man in der Mitte der Buden

Bild

so kurz nach dem Mittagessen, war relativ wenig los auf dem Weihnachtsmarkt

Bild

was aber dem Spaß keinen Abbruch tat und wir alle Mann durch die Reihen schlenderten.

Bild

besonders interessant war es auch, die Glaswaren und Weihnachtskugeln von dem ostdeutschen Traditionsbetrieb in Lauscha zu sehen.

in Lauscha war ich als Kind mal, um bei den Glasbläsern bei der Arbeit zuzusehen.

Bild

doch so langsam mussten wir uns sputen, denn wir wollten auf den nächsten Weihnachtsmarkt.

dieser hatte etwas besonderes zu bieten…

lasst euch überraschen.

Bild

weiter gehts mit dem Weihnachtsmarkt am roten Rathaus

Besuch auf dem Wittenberger Weihnachtsmarkt (2008)

wir waren zu einer Uhrzeit da, wo es nicht mehr so voll war.

Bild

der Wittenberger Weihnachtsmarkt ist zwar relativ überschaubar, aber seinen Reiz macht er aus,
durch seine Lage umgeben von historischen, tollen Häusern und den geschmückten Cranach Höfen.

Bild
auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt

wir kennen es von den letzten Jahren,
wenns so grade dunkel wird, die Geschäfte offen haben, ist es sehr voll.

Bild

klar gibt es Weihnachtsmärkte die größer und sicher auch schöner sind,
aber uns gefällt der, hier in der Lutherstadt Wittenberg

Bild

Hier haben wir das erste Mal vor x Jahren – eigentlich als Alternative zum Glühwein, heissen Johannesbeersaft getrunken. super lecker…

Bild

auch hier eine kleine Krippe zum anschauen.

es gibt viele sogenannte „Fressbuden“,
weihnachtliche Andenken und Glühweinstände
ein paar Fahrgeschäfte und einen kleinen Kindermärchenwald

Bild

Weihnachtsschild über dem Eingang in die Cranach Höfe

Hier wurde schon langsam alles weggeräumt, denn wie gesagt,
waren wir erst spät in Wittenberg

Bild

Blick in die Cranachhöfe.

das Flair kann man nicht so wieder geben, man muss es einfach erleben

Bild

ich weiß nur eins,
wir waren sicher nicht das letzte Mal auf diesem Weihnachtsmarkt!

Quelle: eigene Erlebnisse und Bildmaterialien vom 6.12.08