Schlagwort-Archive: Sehenswürdigkeiten in Florenz

Florenz – Stadt der Kunst und Künstler

Bild

für alle Camper unter uns.
In Florenz gibt es einen CP – Michelangelo, mit wunderbaren Blick auf die Stadt.
Dieser CP ist unter http://www.camping.it zu finden

Bild

Parken kann man direkt am Fluss. Achtung – die Parkuhr „füttern“

Bild

hier haben wir auch, wie in Rom lebendige „Staturen“ gesehen. Mal eine goldene Mumie, mal die Freiheitsstatur oder andere…

Bild

aber auch Künstler saßen auf ihren Klappstühlen und zeichneten entweder Passanten ab oder machten Karrikaturen z.B. von Harry Potter, Hermine u.a.

Bild

ein Tip für Florenzbesucher mit eigenem PKW und eigener Navi…
gebt nicht die schnellste Route zu eurem Quartier an, wenn es außerhalb von der Stadt liegt.

Bild

auf dem Marktplatz war so ein Gedränge, dass ich froh war, dass ich meine Tasche nicht mit hatte…

Bild

Bild

Fazit: Vielleicht ist Florenz angenehmer, wenn man nicht in der Hauptsaison fährt.
Im Hochsommer muss ich mir Florenz nicht wieder antun.

Quelle: eigenes Bildmaterial vom Sommer 2007


Ponte Vecchio in Florenz

Bild

als wir im Sommer 2007 in der Toskana und auch in Florenz waren,
sind wir auch zu einer der Touristenanziehungspunkte der Stadt gewandert.
zum Ponte Vecchio – der alten Brücke, der ältesten Brücke über den Fluss Arno.

Bild

doch was ist das besondere an der Brücke, dass Herrscharen von Menschen hier entlangwandern?
Hier reiht sich ein Laden neben dem nächsten.
und bei wikipedia kann man erfahren, dass der Ponte Vecchio als älteste Segmentbogenbrücke der Welt zählt.

Bild

ungefähr in der Mitte der Brücke kann man zu beiden Seiten auf den Fluss und auf Florenz schauen.

Bild
Blick auf Florenz und den Arno

die Brücke mit seinen Läden steht seit 1345 und wurde auch bei Kriegen nicht zerstört, kann man überall lesen.

Bild

heute zählt der Ponte Vecchio zu den häufigsten Fotomotiven der Stadt

FAZIT: die Brücke hab ich laut, voll aber auch spannend erlebt. Jeder Laden, klein wie aus einem Puppenhaus. Manche Läden mussten schon fast wegen Überfüllung schließen, wenn mehr als 2 Passanten anwesend waren.

Quelle:wikipedia, Prospektmaterial und eigenes Bildmaterial vom Sommer 2007