Schlagwort-Archive: Niedersachsen

Braunlage

Bericht vom 19.Juli 2008

Bild

– liegt im Westharz
– ist Wintersportgebiet
– gehört zu Niedersachsen
– ist Kurort

Bild

etwas Geschichte

– erste Siedlung warscheinlich im 13. Jh.
– 1654 zeigt ein Merian Stich das Eisenhüttenwerk von Braunlage
– 1934 bekam der Ort Stadtrechte

Bild
leider ein Gerüst runterrum..

– 1946 bis 72 war Braunlage Kreisstadt im Kreis Blankenburg
– 1963 wurde die Seilbahn eröffnet
– 1989 rückte Braunlage mehr in das Zentrum des Harzes, durch die Grenzöffnung, doch die Erwartungen wurden nicht erfüllt

Bild

was gibt es zu sehen?

man kann mit der Seilbahn fahren
die Holzkirche ist sehenswert (extra Bericht)
der kleine Park
viele Häuser sind toll anzuschauen

es lohnt sich ein Abstecher nach Altenau/Torfhaus (tolle Aussicht)oder zum Brocken

Bild

übernachten im Harz

Übernachtungsmöglichkeiten und weitere Informationen

Bild

Campingplatz in der Nähe

http://www.campingplatz-hohegeiss.de/la … /index.php

weitere Campingplätze findet man in Wernigerode, Schierke usw.

Bild

Quelle: wikipedia und eigenes Bildmaterial vom Juli 2008

Werbeanzeigen

Hannover bei Regen

Bericht vom 16.März 2009

Bild
Hauptbahnhof

An Hannover bin ich bis jetzt immer nur vorbei gefahren.
Also sagte ich zu meinem Männe, hey Schatzi – komm, nehm mich mit.

Bild
Ernst August

Hier bei strahlendem Sonnenschein los, war in Hannover gerade ein Wolkenbruch.
Also mit Regenschirm bewaffnet gings los. Eine Stunde etwa hatte ich Zeit.

Bild

Hier an der Straßenbahnhaltestelle musste ich mich beeilen, beim fotographieren,
denn irgendwie stand ich mitten auf den Schienen

Bild

Dann passierte, was passieren musste,
erst eine Runde in eine Pfütze gestanden und ein paar Minuten später, schaffte ein Auto den Rest.
Ich war klitschnass. brr war das nass 😦

Bild
Opernhaus

Naja – aber wie heisst es, esgibt kein falsches Wetter, nur falsche Klamotten.
An diesem Tag konnte ich das nur bestätigen. Aber mir war trotzdem kalt 😉

Bild
Georg Friedrich Louis Stromeyer in der Nähe vom Opernhaus

http://de.wikipedia.org/wiki/Louis_Stromeyer

Bild
Karl Karmarsch in der Nähe vom Opernhaus

http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Karmarsch

Bild
Heinrich Marschner in der Nähe vom Opernhaus

http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Marschner

Hier war eine riesige Baustelle, aber nicht „unsere“. Tja nicht jede Baustelle kann unsere sein.

Bild

Mittlerweile war ich komplett durchgefroren
(erinnert euch, ein paar Minuten früher sind meine Schuhe und Hosen ziemlich nass geworden)

Bild

Nur dieser jungen Dame machte das Wetter nix aus.

Bild

Auch hier ist wieder deutlich das Zusammenspiel von alt und neu zu sehen!

Es ist sicher nicht jedermans Geschmack, aber interressant sah es trotzdem aus.

Nun noch ein paar Partnerstädte von Hannover, sauber nicht auf Papier gebracht,
sondern für jeden sichtbar, in die Fußgängerzone. Interressante Sache, fand ich.

Bild

Bild

Bild

weitere Bilder finden Interessierte im Fotoalbum

Quelle: eigenes Bildmaterial vom 12.3.09

Norddeutsches Spielzeugmuseum Soltau

Bild

Spielmuseum Soltau
Norddeutsches Spielzeugmuseum
Stiftung Spiel
Poststraße 7, 29614 Soltau

http://www.spielmuseum-soltau.de

Tageskarte Erwachsener 4 Euro, Schüler 2 Euro

Bild

da viele Exponate aus längst vergangenen Zeiten stammen, stehen die Puppen in großen Glasvitrinen.
Man darf fotographieren, aber ohne Blitz.
Leider spiegeln oft die Vitrinen oder größere Exponate stehen in dunklen Ecken.

Bild

Hier wurde sehr gut kombiniert.
Es werden kleine und große Kinder zum mitmachen angeregt.
z.B. mit Spieltischen, bei der Eisenbahn usw.

Bild

Die Leistung der ehrenamtlichen Mitarbeiter, die alles pflegen und warten möchte ich an dieser Stelle hervorheben.

viele Exponate sind Spenden von Bürgern der Stadt oder Besuchern.

Bild

Das Spielzeugmuseum ist in einem alten Wohnhaus untergebracht, wie es scheint, denn die Vitrinen stehen manchmal in sehr engen Räumen, wo verschiedene Puppen oder Puppenstuben nicht richtig zur Geltung kommen.

Bild

selbstverständlich fand man unter den Exponaten auch moderneres Spielzeug.
u.a. Barbipuppen, Lego oder Eisenbahnen

Lego Spielewelt

Bild

Bild

unter vielen Exponaten fand ich den Nachbau der Arche spannend.

Bild

auch diese Holzwaage hat hat es in das Museum geschafft

Bild

Fazit:
ein liebevoll gepflegtes Museum, das leider an manchen Stellen ihre Tücken hat (s.o.)
der Besuch lohnt sich, nicht nur bei schlechtem Wetter

Quelle: eigene Erlebnisse und Bildmaterialien vom November 2009