Schlagwort-Archive: Königsschlösser

Feriendorf Reichenbach bei Nesselwang

Bericht vom 14.September 2007

Außnahmsweise mal kein Campingplatzbericht. Aber der Form halber möchten wir dieses Feriendorf vorstellen.



Ferienhausanlage Nesselwang

eines der zahlreichen Ferienhäuser

LINK zum Feriendorf

wenn ihr hier auf Objektsuche geht und danach auf den Lageplan könnt ihr den Plan vom Feriendorf sehen.
die rotumrandeten Hausnummern stehen z.Zt. zur Miete frei
wir waren damals in dem Haus Bürgermeister Martin Str. 21

 


Ferienhausanlage Nesselwang

Küchenbereich und Wohnzimmer/Essecke
-tageweise Mietung von Wohn., App und Häusern ist möglich
-Restaurant befindet sich im Feriendorf
-beheiztes Freibad befindet sich im Feriendorf

 


Ferienhausanlage Nesselwang

Wohnzimmer, Couchecke
Was kann man unternehmen?

-die Märchenschlösser sind innerhalb von ca. 20-25 min zu erreichen (mit PKW)

https://michaundini.wordpress.com/2011/04/08/schloss-neuschwanstein/

https://michaundini.wordpress.com/2011/04/08/schloss-linderhof-im-allgau/

https://michaundini.wordpress.com/2011/04/06/schloss-hohenschwangau/
-Oberstorf nur ca. 45 km vom Feriendorf entfernt
-Besuch der Zugspitze ist von hier auch möglich
-Besuch der Wieskirche ist möglich von hier

https://michaundini.wordpress.com/2011/04/06/die-wieskirche/

-Füssen ist nicht weit weg
-der Bodensee ist auch in einer Tagestour zu erreichen

 


Ferienhausanlage Nesselwang

Treppe zum Obergeschoss

Füssen – malerische Stadt im Allgäu

Bild

Füssen liegt in Bayern, genau gesagt im Allgäu, an der romanischen Straße

Bild

etwas Geschichte

– bereits in der Römerzeit sind Spuren von der heutigen stadt Füssen zu finden
– es wird vermutet, dass bereits 260 ein Militärlager an der Stelle zu finden ist, wo man römische Fundamente gefunden hat.
– 748 richtete der Heilige Magnus eine Zelle ein.
– im 8.Jh. entstand das Benektinerkloster
– im 13.Jh. war hier die größte Ansiedlung im allgäu zu finden
– 1295 wird Füssen das erste Mal als Stadt erwähnt..

Bild

– 1313 ging die Stadt, auf Grund einer Verpfändung an Augsburg
– ab 1486 wurde die Burg, oberhalb der Stadt gebaut und 1505 fertiggestellt
– die Klosterkirche entstand ab 1701
– 1803 – ab diesem Zeitpunkt wird Füssen ein Teil von Bayern

Bild

was kann man in und um Füssen machen

– die Fußgängerzone in Füssen läd zum spazieren gehen, einkaufen und zum Kirchenbesuch ein.
– Besuch der Märchenschlösser, Neuschwanstein, Hohenschwangau und Linderhof
– Besuch der Wieskirche
– Tagesausflug zum Bodensee
– Tagesausflug zur Breitachklamm
– Besuch der Zugspitze
u.v.a.m.

Bild

übernachten in und um Füssen

– Feriendorf Nesselwang
– Feriendorf Weissensee
– verschiedene Hotels, Pensionen und Campingplätze in und um Füssen