Schlagwort-Archive: Königsschlösser in Bayern

Feriendorf Reichenbach bei Nesselwang

Bericht vom 14.September 2007

Außnahmsweise mal kein Campingplatzbericht. Aber der Form halber möchten wir dieses Feriendorf vorstellen.



Ferienhausanlage Nesselwang

eines der zahlreichen Ferienhäuser

LINK zum Feriendorf

wenn ihr hier auf Objektsuche geht und danach auf den Lageplan könnt ihr den Plan vom Feriendorf sehen.
die rotumrandeten Hausnummern stehen z.Zt. zur Miete frei
wir waren damals in dem Haus Bürgermeister Martin Str. 21

 


Ferienhausanlage Nesselwang

Küchenbereich und Wohnzimmer/Essecke
-tageweise Mietung von Wohn., App und Häusern ist möglich
-Restaurant befindet sich im Feriendorf
-beheiztes Freibad befindet sich im Feriendorf

 


Ferienhausanlage Nesselwang

Wohnzimmer, Couchecke
Was kann man unternehmen?

-die Märchenschlösser sind innerhalb von ca. 20-25 min zu erreichen (mit PKW)

https://michaundini.wordpress.com/2011/04/08/schloss-neuschwanstein/

https://michaundini.wordpress.com/2011/04/08/schloss-linderhof-im-allgau/

https://michaundini.wordpress.com/2011/04/06/schloss-hohenschwangau/
-Oberstorf nur ca. 45 km vom Feriendorf entfernt
-Besuch der Zugspitze ist von hier auch möglich
-Besuch der Wieskirche ist möglich von hier

https://michaundini.wordpress.com/2011/04/06/die-wieskirche/

-Füssen ist nicht weit weg
-der Bodensee ist auch in einer Tagestour zu erreichen

 


Ferienhausanlage Nesselwang

Treppe zum Obergeschoss

Werbeanzeigen

Schloss Neuschwanstein

Bericht vom 15. Oktober 2006

Das Schloss Neuschwanstein kennt wohl jeder. Es gehört zu 3 Königschlössern die im Allgäu zu finden sind. Das genannte Schloss Neuschwanstein, Schloss Linderhof und Schloss Hohenschwangau.

Bericht vom Schloss Linderhof

https://michaundini.wordpress.com/2011/04/08/schloss-linderhof-im-allgau/

Bericht vom Schloss Hohenschwangau

https://michaundini.wordpress.com/2011/04/06/schloss-hohenschwangau/

 


Neuschwanstein 07
Schloss Neuschwanstein
bei wikipedia kann man lesen, dass an der Stelle des heutigen Schlosses Neuschwanstein früher die Burgen Vorder- und Hinterhohenschwangau standen. Als König Ludwig noch lebte, waren es nur Ruinen, welche, um das Schloss an der selben Stelle aufbauen zu können, diese abgetragen wurden.

Neuschwanstein 07
Schloss Neuschwanstein
persönliche Eindrücke vom Inneren
Der Kronsaal ist einfach wahnsinnig pompös. Alleine der Mosaikboden, die Malereien an den Wänden oder an der Decke. Der Kronsaal ist auf „2“ Etagen erbaut. d.h. die 2. Etage ist eine Galerie, die durch blaue Säulen gehalten werden. Das passt meiner Meinung nach nicht so 100pro in den Kronsaal, aber das ist warscheinlich auch als optische „Abgrenzung“ gedacht gewesen.

Neuschwanstein 07
Schloss Neuschwanstein
Interessant war auch die kleine, künstlich nachgebildete Grotte, die sich zwischen 2 Räumen befindet. Aber auch die Zimmer der Diener waren sehenswert. Standen zwar einfache Betten, Tische und Stühle drinne, hatten diese doch ein gewisses etwas.

Neuschwanstein 07
Schloss Neuschwanstein
Der Sängersaal, der nach dem Beispiel der Wartburg (Eisenach) geschaffen wurde, ist genauso sehenswert, wie alle anderen Räume, welche man besichtigen kann.

Neuschwanstein 07
Schloss Neuschwanstein
FAZIT: Ein schönes Schloss, welche man sich anschauen sollte, wenn man die anderen beiden Königsschlösser auf seinem Ausflugsprogramm hat. Störend waren im Außenbereich die Herrscharen an Menschen, unterschiedlichster Nationalität. Leider war ein Fotographieren im Außenbereich nur mit ziemlich viel Zeit verbunden, da immer irgendwelche Reisegrupppen durchs Bild liefen.