Schlagwort-Archive: Kirchen

Die Stabkirche in Hahnenklee

Stabkirche Hahnenklee

Die Stabkirche in Hahnenklee ist eine der 3 Kirchen in Deutschland, die nach dem Vorbild der norwegischen Stabkirchen erbaut wurden.

Bei http://de.wikipedia.org/wiki/Stabkirche kann man lesen, dass Stabkirchen zu Beginn der Reformationszeit sehr stark in Norwegen vertreten war.

Schon immer haben mich diese Stabkirchen interessiert und ich wollte schon immer eine besuchen. Leider war die Entfernung bis zu diesem Urlaub immer zu groß.

In dieser Stabkirche wurde uns erzählt, dass wenn man eine bestimmte Ansichtskarte seitenverkehrt hält, eine Nachbildung eines Schiffes erkennen kann, wobei das Deckenlicht ein Ruder darstellen könnte.

Hahnenklee selber liegt im Oberharz und ist ein Ortsteil von Goslar.

Die Stabkirche zählt zu den Ausflugzielen in Hahnenklee. Andere Ausflugsziele kann man auf der Webseite der Stadt herauslesen.

Mein Mann konnte immer nicht verstehen, warum ich gerade diese Kirchen besuchen wollte, doch der Besuch der Stabkirche Hahnenklee hat ihn überzeugt und er verstand mich.

Der sogenannte Liebesbankweg beginnt an der Kirche und führt durch ein interessantes Gebiet. Jede Bank hat seine eigene Geschichte.

FAZIT:
Die Stabkirche in Hahnenklee ist ein Besuch wert und entschädigt einen, wenn das Wetter im Harz doch einmal nicht so gut sein sollte

Quellen:
wikipedia
eigene Bildmaterialien
eigene Erlebnisse
Erzählungen in der Kirche

Werbeanzeigen

Die Katholische Hofkirche in Dresden

Die Katholische Hofkirche in Dresden

Kathedrale Ss.Trinitatis des Bistums Dresden-Meissen

Jeder, der schon in den Zwinger geschlendert ist und den Blick nach links zurück zu schweifen lässt, hat schon die Hofkirche gesehen.


Orgel

Als Micha das letzte Mal in Dresden war, hat er mich mitgenommen und nach seinem Termin schlenderten wir langsam durch Dresden.

Wir hatten an diesem Tag endlich mal Glück und konnten uns diese Kirche von innen anschauen.

Die Kirche ist innen und außen interressant gestaltet und für fast jeden Besucher ein Genuss.

Außen verzieren an verschiedenen Stellen Staturen die auch so schon interessante Fassade, wie man vielleicht am ersten Bild sehen kann.

wikipedia zur Hofkirche in Dresden

FAZIT: Wer in Dresden ist, sollte sich unbedingt die Kirche von innen anschauen. Es lohnt sich wirklich!

die Kirche des Hl. Aegidius in Prag

Bericht vom 5.Februar 2009

Bild

Diese Kirche hatten wir besucht, weil uns bei Gekrümel von oben, nach einer Zeit kalt wurde.

Bild

Auch wenn wir die Kirche frei betreten konnten, versperrte uns ein Gitter den Weg.

Bild

Wir waren aber nicht die einzigsten, die in der Kirche staunten, denn diese Kirche konnte sich wirklich sehen lassen.

Bild

Vor der Kirche stand ein Mann und verteilte Zettel. Hier ging es um ein Orgelkonzert.
Übernachtungsmöglichkeiten findet man überall in Prag. Wir hatten uns, wie für uns üblich, einen Campingplatz ausgesucht.

sunny Camp Prag https://michaundini.wordpress.com/2009/04/22/sunny-camp-prag/

Quelle: eigene Erlebnisse und Bildmaterialien vom 31.1.09

Stadtkirche Königstein

Bild

in der Stadtkirche Königstein sind wir überrascht worden.
aber das hab ich schon bei anderen Kirchen/Kapellen in diesem Gebiet erlebt.

Bild

doch warum ist sie innen ganz anders gestaltet, als wie man vermutet?
ein netter, etwas älterer Mann erzählte uns, dass die Kirche 1810 abgebrannt ist

Bild

das Altarbild wurde erst 1999/2000 angebracht.
Wer es gemalt hat, konnte uns der Mann nicht sagen.
also schaute ich nach. ein Prof. G. Jacob aus dem nahen Dresden schuf das Bild.

Bild

zur Orgel konnte uns der Mann nur sagen, dass diese erst 2 Jahre alt ist.

Bild

Fazit: es hat sich gelohnt, in die Kirche zu gehen und sie sich anzuschauen.

Quelle: eigenes Bildmaterial vom 30.4.09

schwedische Gustav Adolfskirche Hamburg

Bild
Eingang

manch einer wird stöhnen… schon wieder eine Kirche, doch gerade diese muss ich euch zeigen.

Bild
Aufgang zur Kirche

viele laufen an der Kirche vorbei, ohne sie als Kirche anzusehen.
man könnte sie leicht mit einem betuchten Bürgerhaus verwechseln.

Bild
Treppenabsatz

doch das ist nicht das einzigste Besondere an der Kirche.
normal ist eine Kirche fast ebenerdig. Doch hier geht der Kirchgänger/Besucher eine Etage hoch.

Bild

das nächste was auffällt, man kommt auf der Seite, zwischen den Bankreihen in die Kirche.
und dann fällt der Blick auf das Schiff, die Gustav Adolf, welches direkt von der Decke hängt.

Bild

da ich alleine die Treppen hochgestiegen bin, konnte ich mich in Ruhe umsehen.

Bild
Orgel

in hellblau/weiß/braun gehalten strahlt die Kirche irgendwie ganz besonders, oder es kommt einem so vor.

Bild

doch wo finden Interessierte die Kirche?

ich denke, jeder Hamburg Besucher, der im Hafen war hat sie schon gesehen – doch wie schon oben beschrieben, hat sie nicht als Kirche erkannt.

Bild

Landungsbrücke – im Rücken der Hafen, vor einem die U Bahn – rechts der große Anker und über der anderen Seite ist die U Bahn Station Landungsbrücke. Dort ist eine kleine Straße, die man überquert und eine Straßenecke weiter, Richtung nordische Seemannskirchen, gleich kurz hinter der Ecke findet man diese Kirche.

Bild

Fazit: eine interessante Kirche, die man sich ruhig anschauen kann

Quelle: eigenes Bildmaterial von 14.-17.7.09


die Karlskirche in Wien

…Bilder sagen mehr als Worte

bei unserem Besuch in Wien waren wir auch in der Karlskirche. Da wir ziemlich beeindruckt waren, möchte ich Euch die Bilder nicht vorenthalten.

meine Familie ist  mit dem Glasfahrstuhl nach oben gefahren und sind oben rumgelaufen – für mich war das nichts…

genug geschrieben!

Bild

Bild

leider fiel auf manche Bilder so komisch das Licht, dass manche leider nicht so geworden sind, wie ich es mir gewünscht hätte

Bild

Bild

einfach Wahnsinn..diese Kirche

Bild

Bild

Natürlich wird auch Eintritt verlangt, das man in dem Fall aber auch gerne bezahlt!

Bild

Quelle: eigenes Bildmaterial