Schlagwort-Archive: Freyburg

Die Winzerstadt Freyburg

Die Winzerstadt Freyburg


Genau dieses Bild habe ich im Kopp, wenn ich an Freyburg denke.
Wie Ihr Euch denken könnt, waren wir schon mal in Freyburg.
Allerdings sind es so 20-23 Jahre her.
Unser „Kind“ war da noch nicht da.


Blick in die Weinberge

Freyburg ist bekannt für seinen tollen roten Muskatwein, den es auch schon zu DDR ZEiten gab.
Damals waren auf den Flaschen 3 Teufelchen drauf und man lästerte, dass das eine den Parteisekr., den 2. Den Gewerkschaftssekr. und den 3. hmm das weiß ich nicht mehr.


Kirche St. Marien. Bericht folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

wikipedia zu Freyburg

Freyburg gehört zum Burgenlandkreis, woher auch das Autokenzeichen BLK kommt.

Der Turnvater Jahn hat 1838-1839 in Freyburg gewirkt.
Bekannt geworden ist Freyburg durch die Sektkellerei Rotkäppchen.

Näheres erfährt man unter wikipedia


Dach der Sektkellerei

An dem Tag, wo wir in Freyburg waren, war Winzerfest in der Stadt, weshalb wir auch nicht viele Bilder gemacht haben.


Blick in die Weinberge

FAZIT: Leider war zuviel Trubel in der Stadt, sodass wir nicht lange dort waren und wieder auf den Campingplatz in Naumburg gefahren sind.

Freyburger Sektkellerei

Sachsen Anhalt übernimmt führende Position in Deutschland bei Wein und Sekt

die Freyburger Sektkellerei – die wir zu DDR Zeiten einmal besuchen durften – übernimmt die Weinmarke Blanchet

Bericht vom 24.10.2009 in dem Internet Auftritt der Mitteldeutschen Zeitung

zu DDR Zeiten waren auf verschiedenen Etiketten 3 Teufelchen zu finden.

was meint ihr, was die zu bedeuten hatten?