Schlagwort-Archive: Campingplatz in Neckarsulm

Heilbronn

Bericht vom 14. November 2008

 

 

Wanderung durch Heilbronn

Bild
Rathaus

Zunächst möchten wir uns für den Tip bedanken, dass, wenn wir in Neckarsulm sind, auch mal Heilbronn besuchen sollten!

Danke Elma! Bei „unseren Links“ findet Ihr auch ein Link zu ihrer Seite. Schaut einmal rein, es lohnt sich!

Bild
Nikolaikirche

Wir sind zunächst durch die Stadt gewandert, zunächst um die Uhr zu finden, auf die uns Elma aufmerksam gemacht hatte.
Aber wie immer fanden wir bei unserem Streifzug interessante Motive, welche wir uns unbedingt näher anschauen wollten.

Bild

Bild
Christopherus von der Kiliankirche

Interessante Staturen, bemalte Puppen oder auch ein interessanter Brunnen gehörten auch dazu

Bild
Siebenröhrenbrunnen

Doch das sollte nicht alles sein. Die Kiliankirche hatte offen und wir sind natürlich hineingegangen. Wir haben es nicht bereut, dass wir hineingegangen sind.

Bild

Bild

Bild

am Götzenturm gingen wir essen. Während der Bestellung fing es an zu tröpfeln und wir verzogen uns unter einen der großen Sonnenschirme. Langsam wurde schon dunkel, aber das störte uns nicht. Wir saßen ja halbwegs im trocknen mit Blick auf den Fluß und auf umliegende Häuser.

Bild
Götzenturm

Frisch gestärkt fanden wir dann auch das Rathaus mit der tollen Uhr.

Bild

Und so ging ein Nachmittag in Heilbronn schneller vorbei als gedacht.

Campingplätze gibt es in Nähe einige. Wir waren jedoch auf dem Campingplatz Reisachmühle in Neckarsulm untergekommen.

https://michaundini.wordpress.com/?s=campingplatz+Reisachm%C3%BChle

Quelle: eigene Erlebnisse und Bildmaterialien von August 2008

Werbeanzeigen

Campingplatz Reisachmühle, Neckarsulm

Campingplatz Reisachmühle, Neckarsulm

Bild

der CP ist für den Durchreiseverkehr zwischen Nord und Süd (und andersrum) gut geeignet

Bild
Stellplätze noch fast leer

Bild
„etwas“ voller

die Wohnwagen werden so plaziert, dass viele WW /WoMo Platz haben.
Wir haben den einen Abend 25 WW gezählt.
fast alles Niederländer

offizielle Webseite http://www.campingplatz-reisachmuehle.de/

Bild

saubere und ordentliche Sanitäreinrichtungen
Neckarsulm ist bequem auch per Fuß zu erreichen

Bild
der kleine Spielplatz

in der Nähe gibt es Pferde, Tennisanlagen und ein Bad

Bild
Blick auf den Weinberg

die letzten paar Meter sind schlecht ausgeschildert und recht eng.

positiv – man kann Brötchen für den nächsten Tag bestellen

Quelle; eignes Bildmaterial und eigene Erlebnisse vom Aug. 2008