Schlagwort-Archive: Campingplatz in Deutschland

Erlangen wird entdeckt

Bericht vom 6.November 2008

2 Frauen entdecken Erlangen

Bild

Nachdem uns mein Männe abgesetzt hatte, bewaffneten sich  mein Töchting und ich uns mit unseren Fotoapperaten und gingen auf Motivsuche.

Bild

Da dieser Tag in Bayern Feiertag war und dazu Samstag, konnten wir fast ungehindert unserer Fotografierlaune nachgehen.

Bild

Unser Weg führte uns in Richtung Berg. Fotomotive fanden wir ohne große Probleme.

Bild

An den Kellern, auch dieses Motiv war irgendwie lustig…
Wo bitte sind hier Keller? Und keine Menschenseele, die wir hätten fragen können.

Bild

Bild

Oben auf dem Berg fanden wir schöne alte und neue Häuser, sowie einen Wasserturm,
Wir entschlossen uns, durch den Garten wieder nach unten zu spazieren. Es hat sich gelohnt.

Bild

Viele, viele seltsame „Gestalten“ fanden wir, wo wir öfter überlegten, was sie uns sagen wolln. Leider konnten wir keinen fragen, was diese zu bedeuten haben.

Bild

Bild

Bild

Kaum waren wir unten wieder angekommen, wanderten wir Zwei wieder zurück Richtung Treffpunkt.

Bild

Ein Bericht über einen Campingplatz in Erlangen.

https://michaundini.wordpress.com/2009/07/26/campingplatz-der-naturfreunde-erlangen/

Quelle: eigene Erlebnisse und Bildmaterialien vom 1.11.08

Werbeanzeigen

Das Bonner Münster

Bericht vom 11.August 2009

Bild
Obwohl wir schon einmal in der Kirche standen, fand ich auch dieses Mal diese innen und außen interessant.

Bild

Draußen steht ein Mann und hält allen, die in die Kirche gehn die Tür auf. Klar freut er sich, wenn er ein paar Cent in die Hand gedrückt bekommt, aber er wurde auch nicht sauer, wenn er, wie von dem Paar vor uns nichts in die Hand gedrückt bekommt.

Bild

Bei wikipedia kann man lesen, dass bereits zur römischen Zeit hier eine Kultstätte vorhanden war.
Außerdem ist zu lesen, dass eine Stiftskirche hier am Ende des 8.Jh. entstand, die jedoch später abgerissen wurde.

Bild

Bei wikipedia erfährt man außerdem, dass ab 1050 hier erneut gebaut wurde und es entstand die erste dreischiffige Kreuzbasilika am Rhein. In verschiedenen Kriegen wurde das Münster zerstört, doch immer wieder neu aufgebaut.

Bild

Hell und freundlich empfand ich die Kirche, ganz im Gegensatz zum Kölner Dom, der düster und kalt erscheint.

Campingplätze findet man einige in der näheren Umgebung. Ein von uns besuchter

https://michaundini.wordpress.com/2009/08/04/campingplatz-genienau-bonn-mehlem/

 

Bild

 

FAZIT: das Münster und das Bonner Umland kann man besuchen. Viele schöne Eckchen kann man entdecken, wenn man sich nicht nur auf die Stadt konzentriert. z.B. Königswinter,Bad Godesberg um nur 2 von vielen Orten zu nennen.
Bonn selber ist für mich eher nüchtern

Quelle: wikipedia und eigenes Bildmaterial vom 31.7.09

Campingplatz an der Geisterschlucht in Jessern

Der Campingplatz ist unterhalb von Berlin, am Schwielochsee zu finden.


eines der 2 Maskottchen vom Schwielochsee Tourist

Schwielochsee Tourist – hier findet man auch die 4 Campingplätze

Der Campingplatz in Jessern gehört, wie 3 weitere zum Schwielochsee Tourist.
Einer liegt in Goyatz, wo auch der Schwielochsee Tourist liegt.
Die anderen Zwei liegen in Zauche und am Briesensee.


Sanitärgebäude

Der Campingplatz ist geprägt von Dauercampern.
Da wir außerhalb der Saison da waren, waren wir die einzigsten Kurzzeitcamper.
Wir hätten uns gerne in die Sonne gestellt, jedoch war diese Wiese etwas feucht.
So haben wir uns einen Platz schräg gegenüber vom Sanitärgebäude gewählt.


Duschbereich Damen

Im Sanitärbereich ist, wie wir schon in Schierke erlebt haben, das Betreten nur mit Schlüssel und Badelatschen/Hausschuhen erlaubt.


WC Damen

Der Sanitärbereich ist z.T. noch etwas älter (Bodenfließen) aber sehr sauber.


Abwasch und Kochraum

Die Kochplatten waren nicht angeschlossen.
Warmes (heißes) Wasser liegt an.


unser Wohnwagen

Ausflugziele sind
Lübben mit Kahnfahrten durch den Spreewald (Bericht folgt)
sehr zu empfehlen Lübbenau mit Kahnfahrten durch den Spreewald (Bericht folgt)
Tropical Island
Cottbus
Berlin
Polen


Blick Richtung Dauercamper

Der Schwielochsee ist nur wenige Meter entfernt.
Der See ist für Boote zugelassen und Wanderwege führen am See entlang.


der z.Zt. etwas volle Schwielochsee

weitere Bilder vom CP finden Interessierte in unserem Fotoalbum

FAZIT: ein toller Platz, wenn es etwas wärmer ist, mit vielen Ausflugzielen in den Spreewald