Kungälv und die Festung Bohus

Kungälv und die Festung Bohus

Kungälv liegt in der Nähe von Göteborg.
Das erste, was einem auffällt, wenn man von der Autobahn kommt, ist ein riesiges Einkaufscentrum mit McDonald (Wlan möglich).

Kungälv

Meistens sind wir in dem Ort „nur“ gewesen um einzukaufen, aber auch ein Besuch auf der Festung Bohus oder in den Verkaufsräumen der Keksfabrik mussten sein.

Kungälv liegt am Nordre Alv, einem Abzweig vom Göta Alv.
Die Festung Bohus liegt auf einer Insel, im Nordre Alv.

Gegenüber der Festung ist ein Wanderheim mit Campingplatz.
Vor der Burg ist ein kleiner Parkplatz mit Imbiss.
Ein weiterer Parkplatz ist ein paar Schritte entfernt.

In der Fußgängerzone von Kungälv kann man eine Weile verbringen und z.B. schöne Klamotten kaufen oder auch in ein Restaurant/Cafe sich ein Plätzchen suchen

Einen großen Parkplatz findet man unweit der Keksfabrik, hinter der Fußgängerbrücke.

Von der Fußgängerzone zur Festung sind es nur ein paar Schritte, doch sollte man durch die kleine Straße, welche sich an die Fußgängerzone anschließt dafür nutzen. Es lohnt sich.

Schöne Holzhäuser säumen die Straße und von dem Straßenverkehr ist kaum etwas zu merken.

FAZIT: Kungälv ist eine kleine hübsche Stadt, die man besuchen kann. Auch die Festung ist empfehlenswert, besonders der Blick von der Festung.
Leider hatten wir an dem Tag, wo wir auf der Festung waren, nicht allzugutes Wetter.
Auch der Besuch in der Keksfabrik lohnt.

Quelle: eigene Erlebnisse und Bildmaterialien vom August 2011

Advertisements

2 Antworten zu “Kungälv und die Festung Bohus

  1. w u n d e r s c h ö n e pics! danke euch fürs online-stellen!!!
    CU kipet

  2. Ist eine schöne alte Burg und auch im Ort gibt es viele schöne alte Holzhäuser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s