Schloss Moritzburg

Unser Abschluss von unserem Kurzurlaub in der sächsischen Schweiz.

Das Schloss Moritzburg findet man nicht weit weg von Dresden.

Ein Umweg vom CP kleine Bergoase in Richtung Sachsen Anhalt lohnte auf jeden Fall.

Doch zunächst die Frage – hmmm wohin stellen mit Wohnwagen. Doch Micha hatte die blendene Idee. Da wo normalerweise ein „Parkplatz“ für Kutschen war, stellten wir uns hin.

Zum Reingehen hatten wir keine Lust, nachdem wir die Schlangen an der Kasse gesehen hatten.

Muss ja auch nicht sein. Auch von außen war das Schloss richtig toll anzusehen.

wikipedia zum Schloss Moritzburg

Da die meisten Leute sich an den Kassen drängelten, konnten wir gute Bilder ohne viele Menschen, von den Außenanlagen machen.

An Moritzburg hab ich kaum noch Erinnerungen, auch wenn ich als Kind/Jugendliche dort war.

Naja – ist ja auch schon ein paar Jahre her.

Pferdekutschenfahrer bieten auch ihre Dienste an und warten geduldig auf ihre Gäste.

FAZIT: Der Umweg hat sich gelohnt und beim nächsten Mal nehmen wir uns mehr Zeit um uns das Schloss anzuschauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s