Pirna

Pirna ist eine Stadt, die zur sächsischen Schweiz gehört.

Nicht weit von Dresden entfernt, gehört die Stadt also zu Sachsen. Hier fahren fast alle durch, wenn sie in die sächsische Schweiz über die Autobahn fahren. Leider ist Pirna immer noch ein Nadelöhr, was sich auch leicht in einen ausgewachsenen Stau ausdrücken kann.

Wie viele Städte an der Elbe, wurde auch Pirna durch die Flut 2002 stark getroffen. Es ist schon etwas beängstigend, wenn man weiß, da wo der Parkplatz ist – das war alles überschwemmt.


Stadtkirche

Wie fast überall, fanden wir eine offene Kirche, in welche wir auch hineingingen. Viele Kirchen in der sächsischen Schweiz haben uns beeindruckt. Hell und freundlich begneten sie einem.

Pirna war „nur“ ein kurzer Zwischenstopp, weil wir zum Barockgarten Großsedlitz wollten. Ausgeschildert war in Pirna nix weiter, wo es lang ging und unsere Navi wusste auch nicht, wo Großsedlitz ist. Aber wir hatten eine Karte von der sächsischen Schweiz dabei, sodaß wir den sehenswerten Garten gefunden hatten.

wikipedia zu Pirna
Rathaus

Leider war an dem Tag, wo wir in Pirna waren Markt, sodass wir nicht ungehindert fotographieren konnten.


Osterbrunnen

Was wir hübsch fanden, dass in der sächsischen Schweiz viele größere Brunnen festlich mit Osterschmuck verziert waren.

übernachtet haben wir, wie immer auf einem Campingplatz, mitten in der sächsischen Schweiz. Campingplatz „kleine Bergoase“

FAZIT: Pirna ist zu schade, um nur durchfahren zu werden, wenn man in die sächsische Schweiz möchte. Leider war der Barockgarten nicht groß ausgeschildert (außer an der Autobahn stand ein Schild)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s