Der Brocken – ein Winterbericht

Bericht vom 2.Juni 2008

Zu Ostern 2008 waren wir wieder einmal auf dem Brocken. Da fällt einem auf, wie unterschiedlich das Wetter zu Ostern sein kann.

Bild

Der Brocken  ist der höchste Berg im Harz.  Er misst eine Höhe von über 1100 Meter über NN

Bild

Bild
Dampflock auf dem Brocken

Die erste Besteigung vom Brocken fand 1572 statt, kann man u.a. bei wikipedia lesen.Etwas mehr als 160 Jahre später wurde das erste Häuschen erbaut.1859 brannte das alte Brockenhaus ab und nur 3 Jahre später wurde das Brockenhotel eröffnet

Bild

Bild

Die erste Wetterwarte öffnete 1895 und die erste Brockenbahn kam 4 Jahre später.

Bild
Schild Brockenwirt

Bild

Durch den 2. Weltkrieg wurde das Brockenhotel zerstört und jahrelang war der Brocken nur erschwert zugänglich.
Überhaupt nicht mehr zugänglich war der Brocken zu Zeiten der DDR.

Bild
Winterdienst auf dem Brocken. Schaut euch mal die Schneeberge zu Ostern an!!  Bin ich froh, dass es dieses Jahr anscheinend besseres Wetter geben wird.

Bild
ohne Worte

Die Bezeichnung „Brocken“ bildete sich im Mittelalter heraus.  Vorher galt er als Teil des Harzes und wurde nicht extra erwähnt.

Bild
wo ist der Rest des Hauses?

Bild
schaut mal die Schneeberge runterum

Bild
Das Schild war schon klasse, aber der Weg dazu. Fällt überhaupt nicht auf, dass hier kein Winterdienst zum Einsatz kommt.

Bild

Quelle: wikipedia und eigenes Bildmaterial von Ostern 2008

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s