Berlin – rund um den Alex

Bericht vom 3.Januar 2008

Spaziergang im Dezember 2007

Beginn und Ende war das neue Kaufhaus, neben dem Haus des Lehrers, wo früher der Weihnachtsmarkt war und das zur Eröffnung des Mediamarktes Schlagzeilen machte.

Bild

Weiter gings Richtung Weltzeituhr. Viel hat sich hier verändert…

Bild

Bild

Noch heute stehen viele Menschen aus verschiedenen Nationen um die Weltzeituhr herum. Viele verabreden sich zum treffen an der Weltzeituhr, denn die kennt jeder, der in Berlin wohnt.

Bild

Hier gibt es jetzt Straßenbahnschienen (von hinten nähert sich eine Straßenbahn), die den Alex jetzt teilen. Zu DDR Zeiten befuhr keine Straßenbahn den Alex

Bild
Was das ist, brauch ich keinem zu sagen, hoffe ich doch. Wusstet Ihr, dass sich das Restaurant oben dreht, damit man ja die ganze Stadt, oder was man von da oben sehen kann, erblicken kann?

Bild

Ein recht neuer Brunnen. Hier hat sich hinter der S-Bahn sehr viel getan.

Bild

Bauten, unterhalb vom Fernsehturm. Die waren schon zu DDR Zeiten.

Bild

Das rote Rathaus. Hier wird gerne geheiratet, es ist jedoch mit langen Wartezeiten zu rechnen. Wir haben hier nicht geheiratet.

Bild

Skulptur – gegenüber vom roten Rathaus. Zwischen Brunnen und Rathaus

Bild

Der Neptunbrunnen – er steht noch! Find ich prima.

Bild
Kirche

Bild
und noch mal die Weltzeituhr

Bild

 

Fazit : Es war schön, nach langer Zeit wieder einmal über den Alex zu schlendern.

Advertisements

4 Antworten zu “Berlin – rund um den Alex

  1. Da muss ich als Namenvetter ja mal meinen Senf dazu geben.
    Ich war auch vor Jaaahren einmal als Alex auf’m Alex.
    Danke für die Fotos, da kam doch wieder einiges in den Erinnerungen hoch, auch wenn ich damals mehr Bub als sonst was war! 🙂 An die Uhr konnte ich mich aber noch erinnern. Und ich hatte mal die Jahre einen Artikel über die Sauberkeit des Alex-Platzes gelesen. Immer noch so viele festgeklebte Kaugummis auf dem Boden?
    Liebe Grüße, Alex

    • Hallo Alex,

      das ist doch was. Ein Alex auf´n Alex 🙂
      Also als wir da rumgelaufen sind, sind wir nicht auf Kaugummi´s getreten. Ob nun vorher erst saubergemacht worden ist, weiß ich nicht.

      ganz liebe Grüße

      Ini

    • Berlin ist, wie jede deutsche Großstadt, laut hektisch und leider sieht man viel zu wenige Ecken, die wirklich ruhig und beschaulich sind!

      liebe Grüße

      Micha und Ini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s