Teil 2 in der Winzerstadt Freyburg

Die Kirche St. Marien in Freyburg

um zwischendurch dem Trubel in der Stadt zu entfliehen, sind wir in diese Kirche gegangen.

Mehr zur Geschichte findet man bei Freyburg Tourismus

Geöffnet ist die Kirche täglich. Führungen werden angeboten, jedoch kann man die Kirche auch alleine erkunden.

der 1.Bericht über Freyburg, zum nachlesen

https://michaundini.wordpress.com/2010/10/07/die-winzerstadt-freyburg/

FAZIT: eine Kirche, deren Besuch sich lohnt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s