Bad Schmiedeberg

Kurstadt in Sachsen Anhalt

Bild

Ein Vergleich zwischen Bad Schmiedeberg und Bad Düben fällt schwer.
Während Bad Schmiedeberg eine Kurstadt in Sachsen ist und nur wenige Kilometer von Bad Düben in Sachsen entfernt ist, scheinen beide Welten zu trennen. Jede dieser 2 Kurstädte ist auf ihre Art interressant.

Bild

Wie Bad Düben liegt Bad Schmiedeberg in der Dübener Heide und man kann vieles in der näheren Umgebung unternehmen.
z.B. Besuch vom Schloss Reinharz oder vom Kaiser-Wilhelm-Turm, genannt schöne Aussicht. Berichte dazu folgen!

Bild

Bild

Dieses frei zugängliche Kneippbecken haben wir erst beim 2. Kurzbesuch entdeckt.

Ein rundes „Häuschen“ wird ständig belagert und man hat selten Glück, ein Foto zu schießen, wenn sich dort keine Menschen dort aufhalten.

Bild

Hier hatte ich zumindestens von einer Seite halbwegs Glück. Denn normalerweise müssten beide Seiten aufgenommen werden.
Aber warum? Dazu die nächsten 4 Bilder.

Bild

Bild

Bild

Bild

Während sich in Bad Schmiedeberg nur Patienten mit ortopädischen oder gynokologischen Problemen erholen, hat Bad Düben außer den ortopädischen auch die kardiologischen und neurologischen Patienten zu betreuen.

Bild

Doch wieder zurück zu Bad Schmiedeberg.

Bild

Bild

Eine verlässlich offene Kirche. Die evangelische Stadtkirche in Bad Schmiedeberg erhebt sich über die umliegenden Häuser und läd einem zum Besuch ein, welchem wir nicht widerstehen konnten.

Bild

Eine helle freundliche Kirche empfing uns. Die Orgel war nicht zu verachten.

Bild

Aber auch der Altarbereich war sehr schön anzuschauen.

Bild

Die großen, bunten Fenster ließen sehr viel Licht ins Innere.

Bild

An manchen Stellen konnte man noch die alte Wandbemalung finden.

Obwohl vieles in der Kirche schon in Ordnung gebracht wurde, muss noch einiges gemacht werden.

Fazit: Bad Schmiedeberg sieht toll aus und es lohnt sich ein Ausflug. Hier sollte man auch den Besuch vom Schloss Reinharz und dem Kaiser Wihelm Turm mit einplanen.

Advertisements

4 Antworten zu “Bad Schmiedeberg

  1. Wichtige Info – in beiden Städten gibt es leckere Eisdielen –schleeeeck–

    Gruß Micha

  2. Vielen Dank für die Mitnahme auf diesen Ausflug.
    Der Ort sieht sehr „aufgeräumt“ aus.
    Die Kirche gefällt mir, vor allem die Orgel.

    Ein Bild von einem Eisbecher – Kommentar Micha – hätte ich auch nicht schlecht gefunden! 🙂

    LG Tina

  3. Total schöne Bilder…Da würde ich gerne mal hin…Diesen virtuellen Ausflug habe ich sehr genossen! Danke!

  4. @ Micha – NASCHKATZE 😉 da wissen ja alle – wo unser großes Kind es herhat – das soo gerne Eisschlecken 😉

    @ Tina – bittefein! Die Orgel sah wirklich toll aus.

    @ Michaela – freut mich, dass Dir unser Ausflug gefallen hat.

    schönes WE

    liebe Grüße

    Ini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s