Winter an der Goitzsche

so sah der Winter am 1.1. an der Goitzsche in Bitterfeld aus

Bastelbild Goitzsche im Winter

… einfach traumhaft, finde ich !

Advertisements

4 Antworten zu “Winter an der Goitzsche

  1. Hi Michi und Ini,

    Blöde Frage, aber was ist Goitzsche?
    Ich hock halt hier im nasskalten Wien, kann sein, dass meine Gehrinwindungen eingefroren sind …

    Alles Liebe, Kipet

  2. Kuckuck Kipet,

    Kannst Du Dich noch an die Flut 2002 erinnern? Damals stand Bitterfeld wie viele andere Städte ziemlich im Wasser. Doch hier war das Gute darin, dass vor den Toren der Stadt ein ehemaliger Tagebau war, der langsam geflutet werden sollte. Dass das innerhalb von ganz kurzer Zeit passierte, war das Glück für Bitterfeld – und auch vielleicht für Wolfen und die alten Chemieanlagen – denn die waren damals ziemlich gefähret.

    Von unserem Haus aus konnten wir das Wasser sehen, es stand bis an den Bahnschienen.

    am Ende noch ein Link… http://www.goitzsche.de/

    liebe Grüße

    Micha und Ini

  3. wow, danke für die info, ini und michi! habe die flut-katastrophe 2002 so dukel in erinnerung, konnte aber mit goitzsche nicht wirklich was anfangen … danke für den link – werde nachlesen!

    alles liebe, kipet

  4. bittefein Kipet,

    viele wissen mit der Goitzsche nix anzufangen, aber an die Flut können sich die meisten noch erinnern.!

    Lies mal den Link nach – ist wirklich spannend!

    liebe Grüße

    Ini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s