Besuch auf dem Wittenberger Weihnachtsmarkt (2008)

wir waren zu einer Uhrzeit da, wo es nicht mehr so voll war.

Bild

der Wittenberger Weihnachtsmarkt ist zwar relativ überschaubar, aber seinen Reiz macht er aus,
durch seine Lage umgeben von historischen, tollen Häusern und den geschmückten Cranach Höfen.

Bild
auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt

wir kennen es von den letzten Jahren,
wenns so grade dunkel wird, die Geschäfte offen haben, ist es sehr voll.

Bild

klar gibt es Weihnachtsmärkte die größer und sicher auch schöner sind,
aber uns gefällt der, hier in der Lutherstadt Wittenberg

Bild

Hier haben wir das erste Mal vor x Jahren – eigentlich als Alternative zum Glühwein, heissen Johannesbeersaft getrunken. super lecker…

Bild

auch hier eine kleine Krippe zum anschauen.

es gibt viele sogenannte „Fressbuden“,
weihnachtliche Andenken und Glühweinstände
ein paar Fahrgeschäfte und einen kleinen Kindermärchenwald

Bild

Weihnachtsschild über dem Eingang in die Cranach Höfe

Hier wurde schon langsam alles weggeräumt, denn wie gesagt,
waren wir erst spät in Wittenberg

Bild

Blick in die Cranachhöfe.

das Flair kann man nicht so wieder geben, man muss es einfach erleben

Bild

ich weiß nur eins,
wir waren sicher nicht das letzte Mal auf diesem Weihnachtsmarkt!

Quelle: eigene Erlebnisse und Bildmaterialien vom 6.12.08

Advertisements

8 Antworten zu “Besuch auf dem Wittenberger Weihnachtsmarkt (2008)

  1. Schön…ich mag solche kleinen und liebevollen Weihnachtsmärkte!

    LG Tina

  2. der in Wittenberg ist wirklich schön.
    vorallem die Cranachhöfe…

    ich glaub, das könnt dir gefallen!

    schönen Freitag!

  3. Schöne Bilder, leider werde ich es nicht schaffen, mal über einen schönen Weihnachtsmarkt zu schlendern. Aber in Berlin ist alles sowieso mehr „Rummel“.

  4. hallo Miki,

    vielleicht sind wir auf einem W-Markt in Bln. Hinten beim roten Rathaus, ich glaub die haben noch direkt Weihnachten auf.

    liebe Grüße

    Ini

  5. Weihnachtsmärkte noch und nöcher. Mich wundert es jedes Jahr, dass trotz der Fülle an Märkten überall auch genügend Gäste sind 🙂

    Schöne Bilder!

  6. Hallo Ini
    hatte Glück und wordpress hat sich nach ewiger Zeit für mich geöffnet.
    Dieser Markt ist ja wunderschön.
    bei uns im Norden finde ist es nur schön für die Leute die HUNGER und DURST haben:( leider.Finde da war nichts besonders.
    einen ganz lieben Gruß und komme gut in die Woche katerchen

  7. hallo Katerchen,

    solche Weihnachtsmärkte find ich schade, wo es „nur“ was zu trinken und zu essen gibt.

    komm Du auch gut über die Woche!

    liebe Grüße

    Ini

  8. Pingback: Wittenberg - Blog - 11 Dec 2009

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s