Wernigerode – wunderschöne Fachwerkstadt im Harz

Bild
Rathaus

Wernigerode mit seiner Altstadt und wunderschönen Fachwerkhäusern, seinem Schloss und seinem Rathaus ist für mich ein Kleinod, welches unbedingt geschützt werden muss.

Bild

von Wernigerode erreicht man den Brocken, dem höchsten Berg im Harz, mit einer Dampflok (Bericht zum Brocken folgt)
Allerdings sind die Preise etwas happig.
Doch man bezahlt auch von Schierke bzw. von 3 Annen genauso viel wie von Wernigerode. (Auskunft lt. Fahrkartenverkaufs Personal)

Bild

etwas Geschichte

-wann genau Wernigerode entstanden ist, vermag man heute nicht mehr zu sagen.
-1121 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt
-1229 wurde dem Ort das Stadtrecht verliehen
-1429 wurde die Stadt der Sitz der Grafen von Stolberg

Bild

Bild
das kleinste Haus von Wernigerode

-1807 bis 1813 gehörte Wernigerode zum Königreich Westfalen
– kam danach zu Sachsen
-1825 wurde Wernigerode wieder Sitz des eigenes Landkreises

Bild

-1847 Großbrand vernichtete Großteile der Stadt
– ab Mitte des 19.Jh. setzte die Stadtverwaltung auf Tourismus und Industrialisierung, was an den großen Werken rund um Wernigerode zu sehen war/ist.

Bild

hoch oben, über der Stadt befindet sich das Schloss von Wernigerode.
(Bericht folgt)
Hier kann man von der Stadt aus hochfahren, oder hochlaufen.
Wir sind hoch gefahren und runter gelaufen.

Bild
Tip für WoWa und WoMo
Hier – am Parkplatz standen Reihe an Reihe Wohnmobile und ein Wohnwagen Gespann kam auch gerade an.

Bild
von dieser Uhr aus, sind es nur ein paar Schritte, bis da, wo die WoMo standen.

Bild
„Hexen“häuschen, welches wir entdeckt haben, beim Abstieg vom Schloss

Bild
einfach – traumhaft idyllisch

und nun ein paar Fachwerkhäuser
Bild
Hotel
Bild
Information – links am Rathaus
Bild
Cafe Wien
Bild
noch ein Hotel

Sehenswürdigkeiten
an Sehenswürdigkeiten muss ich nicht viel aufzählen, denn die ganze Stadt ist sehenswert
– das Schloss
– das Rathaus
– der Brockenbahn, wenn er über die Straße fährt
u.v.a.m.

Quelle: wikipedia, eigene Erfahrungen und Erlebnisse vom März 2008

 

Advertisements

9 Antworten zu “Wernigerode – wunderschöne Fachwerkstadt im Harz

  1. Wernigerode sieht ja sehr hübsch aus. Ich glaube, da muß ich auch mal hin.

    Euer Blog gefällt mir und ich werde ihn mal abonnieren.

    Beste Grüße vom Bodensee,

    Michaela

    • Hallo Michaela,
      herzlich willkommen auf unserem Blog.
      Wir starten nachher einen Gegenbesuch auf deinem Blog!

      ein schönes WE

      liebe Grüße

      Micha und Ini

  2. Habt Ihr auch das „kleinste Haus“ in Wernigerode besichtigt? Hmm…ich grüble gerade, wie viel Besucher da wohl drinnen Platz haben 😉

  3. hallo Ini
    wir waren über das Wochenende in Eschwege..
    da stehen auch solche wunderschönen Bauten
    Schöne Bilder mit PUDERZUCKER..
    LG vom katerchen
    hatte mal Glück das ich in Eure Seiten gekommen bin 😀

    • hallo Katerchen,
      das ist schon etwas mehr als Puderzucker 😉 gewesen.
      ich hoffe, ihr habt euch ein bissel erholt, bei eurem WE- Ausflug!

      sorry – hatte grad kurz „gebastelt“

  4. Pingback: Türen Stöckchen Bild 18 « Micha und Ini's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s