schwedische Gustav Adolfskirche Hamburg

Bild
Eingang

manch einer wird stöhnen… schon wieder eine Kirche, doch gerade diese muss ich euch zeigen.

Bild
Aufgang zur Kirche

viele laufen an der Kirche vorbei, ohne sie als Kirche anzusehen.
man könnte sie leicht mit einem betuchten Bürgerhaus verwechseln.

Bild
Treppenabsatz

doch das ist nicht das einzigste Besondere an der Kirche.
normal ist eine Kirche fast ebenerdig. Doch hier geht der Kirchgänger/Besucher eine Etage hoch.

Bild

das nächste was auffällt, man kommt auf der Seite, zwischen den Bankreihen in die Kirche.
und dann fällt der Blick auf das Schiff, die Gustav Adolf, welches direkt von der Decke hängt.

Bild

da ich alleine die Treppen hochgestiegen bin, konnte ich mich in Ruhe umsehen.

Bild
Orgel

in hellblau/weiß/braun gehalten strahlt die Kirche irgendwie ganz besonders, oder es kommt einem so vor.

Bild

doch wo finden Interessierte die Kirche?

ich denke, jeder Hamburg Besucher, der im Hafen war hat sie schon gesehen – doch wie schon oben beschrieben, hat sie nicht als Kirche erkannt.

Bild

Landungsbrücke – im Rücken der Hafen, vor einem die U Bahn – rechts der große Anker und über der anderen Seite ist die U Bahn Station Landungsbrücke. Dort ist eine kleine Straße, die man überquert und eine Straßenecke weiter, Richtung nordische Seemannskirchen, gleich kurz hinter der Ecke findet man diese Kirche.

Bild

Fazit: eine interessante Kirche, die man sich ruhig anschauen kann

Quelle: eigenes Bildmaterial von 14.-17.7.09


Advertisements

5 Antworten zu “schwedische Gustav Adolfskirche Hamburg

  1. die ist ja wirklich schön. Danke für den Tipp, werde ich mir bei meinem nächsten Hamburg-Aufenthalt auf jeden Fall ansehen!

  2. Die Kirche hatte ich auch einmal durch Zufall entdeckt. Ich finde, sie ist auch ein ganz wunderbares Beispiel dafür, wie der Hafen sämtliche Bereiche des Lebens in seiner Nähe beeinflusst und mit Einflüssen von außen versorgt. Ohne den Hafen, wäre Hamburg kulturell mit Sicherheit um einiges ärmer.

  3. Ich war schon mal dort und die Bilder zeigen wirklich den schönsten Teil. Sollte man sich definitiv wenn man sich für so etwas interessiert nicht entgehen lassen.

  4. Pingback: Hamburg und sein Hafen bei Nacht « Micha und Ini's Blog

  5. Pingback: Mini Kreuzfahrten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s