Schiffshebewerk Magdeburg Rothensee

Bild

am 12. 3. waren wir in Hannover und auf dem Rückweg sind wir hier an das Schiffshebewerk trotz Regen rangefahren.

das letzte Mal waren wir hier, das ist ein paar Jahre her.
Bilder muss ich noch suchen, wie es damals aussah.

Bild

Bild

Heute findet man gleich neben dem alten Schiffshebewerk eine neue Schleuse.

bzw. fährt man erst über die Schleusenbrücke drüber, bevor man zum Schiffshebewerk kommt.

2 Infotafeln an dem Schiffshebewerk

Bild
Vor dem Ausbau

Bild
nach dem Ausbau

früher gab es ein Museum, doch das ist nicht mehr vorhanden,

Dafür gibt es ein Infohäuschen, vorne an der Schleuse.

Bild
Blick vom alten Schiffshebewerk aus

während das alte Schiffshebewerk einen erahnen lässt, was das Material früher leisten musste,
kann man heute vermuten, was die Schleuse schaffen muss.

Bild
Blick Richtung Autobahnbrücke

Trotz Regenwetter waren wir nicht die einzigsten Besucher, die auf dem Gelände zu finden waren.
an dem Turm von der Schleuse, befindet sich ein Treppenaufgang.
Leider war es sehr rutschig, sodass wir auf der Hälfte des Weges den Aufstieg abbrachen.

Bild
Blick von der Treppe Richtung Autobahn

für unsere Campingfreunde, befindet sich nicht weit entfernt ein Campingplatz,
den selben, den wir damals auch genutzt haben.

Quelle: eigene Erfahrungen und Bildmaterialien vom 12.3.09

Advertisements

5 Antworten zu “Schiffshebewerk Magdeburg Rothensee

  1. Schon immer recht interessant, wozu doch so Technik alles im Stande ist.

    Cool ist auch das Wasserkreuz bei Minden 🙂

  2. stimmt… interessant das Schiffshebewerk!

    das Wasserkreuz bei Minden kenn ich nicht!

  3. sieht interessant aus Wortman!

  4. Faszinierendes Stück Technikgeschichte in passendem Wetter!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s